Solar-Lexikon
Direkt zum Shop
Lexikon
Impressum
Solaranlagen haben ganz sicher in der heutigen Zeit einen festen Stellenwert in Bezug auf Energieeinsparung. Die Branche hat jährlich Zuwächse zu verzeichnen, nicht zuletzt wegen erhöhter Energiepreise, umfangreichen staatlichen Förderpaketen und einem steigenden Umweltbewusstsein.
Wer sich für eine Solaranlage entscheidet hat oft schon sehr spezielle Vorstellungen.
Wir wollen Ihnen bei der Wahl von Technik, Art und Möglichkeiten mit unserem Beitrag behilflich sein und bereits bekanntes Wissen weitergeben.
Solarthermie
Photovoltaik
Röhrenkollektor
Solardurchgang
Solarrohr
Solarstation
Solarregler
Solarentlüfter
Isolierung
Shop
advasolar02-02005001.gif
Beim Thema Solaranlagen stehen zwei Arten zur Verfügung. Eines ist die Solarthermie. Bei dieser wird die Sonnenenergie zum Erwärmen eines Mediums, i.d R Wasser benutzt und in Pufferspeichern für den späteren Gebrauch bereitgestellt.Eine öffentliche Fördreung wird nach Anlagengröße gezahlt.
Die Zweite Art ist die Photovoltaik. Hier wird über Solarzellen elektrischer Strom erzeugt, der dann in das öffentliche Netz eingespeist wird. Hier wird jede erzeugte Kilowattstunde subventioniert, was diesen Markt für Investoren, Bauherren und Hersteller besonders lukrativ macht. Nachteil: oft scheitert das Vorhaben an der hohen Investitionssumme und einer passenden Finanzierung.
Änderungen vorbehalten. Der Autor erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Bei der
Verarbeitung sind die Grundlegenden Regeln des Fachhandwerkes anzuwenden.
Poolheizung