Direkt zum Shop
Lexikon
Impressum
Solarthermie
Photovoltaik
Röhrenkollektor
Solardurchgang
Solarrohr
Solarstation
Solarregler
Solarentlüfter
Isolierung
Shop
Änderungen vorbehalten. Der Autor erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Bei der
Verarbeitung sind die Grundlegenden Regeln des Fachhandwerkes anzuwenden.
Röhrenkollektoren
Wichtigster Bestandteil eines Solarkollektors ist der Absorber. Dieser befindet sich beim Röhrenkollektor in einer Röhre. Diese Röhre stellen sie sich bitte wie eine Thermosflasche vor.
Sie ist doppelwandig und im Inneren befindet sich ein Vaccum. Mit diesem Vacuum werden die besten Isolierungen erreicht, denn wir wollen die Anlage ja auch oder gerade in den kälteren Monaten betreiben.
Die Röhren bestehen aus ainem speziellen Solarglas. Solarglas ist ein Eisenarmes Glas, wodurch die Wärmestrahling besser in das Innere gelangen kann
  Der Absorber nimmt die Sonnenenergie auf, und gibt diese an eine sogenannte Heatpipe weiter. Das ist nichts anderes als ein geschlossenes , mit einer Flüssigkeit aufgefülltes Rohr. Wenn sich die Flüssigkeit in der Heatpipe erwärmt beginnt sie schon bei geringen Temperaturen zu verdunsten und steigt nach oben. Dort trifft Sie auf den Sammler, an dem die Wärme weitergegeben wird. Der Sammler ist im Grunde nur die Übergabestation im Kollektor von Heatpipe zum Solarrohr. Dort wird auch die Vorlauftemperatur gemessen.
Bei der Wärmeübergabe kondensiert das Gas am Röhrenrand, und läüft wieder nach unten. Das ist ein stetig ablaufender geschlossener Vorgang der die Höhere Effzients der Röhrenkolektoren ausmacht. D.h. Heute sind auch Flachkollektoren sehr Leistungsstark, da der Röhrenkollektor aber auch in sehr kuzer Zeit aufheizt kann speziell am Morgen und Abend ein erheblicher Zeitvorsprung ausgemacht werden der für den Einsatz von Röhrenkollektoren in Solaranlagen spricht. Durch Reflektoren hinter den Röhren kann die Leistung eines solchen Kollektors noch erhöht werden.
Beim Einsatz von Röhrenkollektoren sparen Sie also auch Kollektor oder Dachfläche.
Die Preise von Röhrenkollektoren sind i.d.R etwas höher als Flachkollektoren. Der Wettbewerb am Markt hat jedoch dazu geführt, dass auch diese Kolektoren zu einem durchaus günstigen Preis erhältlich sind. Bei der auswahl von Rhrenkollektoren sollten Sie auf einbe trockene Anbindung achten. D.h. Die Röhre kann jederzeit z.B. bei einem Sturmschaden ausgetauscht werden ohne, dass die Anlage entleert werden muss. Das spart im Ernstfall erhebliche Kosten. Schauen sie doch einmal in unseren gmb-solarshop.